Einfach coachen?

von Sonja Radatz 

lo84cover-small mitrand

Probieren Sie´s mal aus: Konzentrieren Sie sich im nächsten Coaching-Gespräch nur darauf, dass Ihr Gegenüber eine gute Lösung entwickelt. Dass Sie das tun, was „hilft“. Ohne Umwege. Und ganz unkompliziert. Und schon coachen Sie – ganz einfach.

 

1. Lustvoll – einfach Fragen stellen, die den anderen sichtbar weiterbringen

Im Coaching-Gespräch stellt der Coach herausfordernde Fragen, die dem Coach neue Perspektiven eröffnen. Neue Perspektiven, weil die Fragen unvermutet kommen. Weil sie den Coachee stoppen und das Spiel des Lebens neu beginnen lassen. Weil sie dem Coachee den Mut geben, dass es Lösungen, Herangehensweisen und neue Denkarten für seine Situation gibt – sogar für seine verzwickte Situation.

 

2. Was sind „einfache Fragen“?

Je einfacher, desto besser, bin ich überzeugt. Meine Lieblingsfragen sind die Fragen „Was noch?“ und „Was ist dann anders?“ Probieren Sie´s – indem Sie in Ihrem nächsten Gespräch ganz einfache Fragen stellen und sehen, ob die Frage den anderen weiter bringt.

 

3. „Dürfen“ – nicht müssen

Coaching wäre meiner Meinung nach repressiv gedacht, würde es dem Gesprächspartner „aufs Auge gedrückt werden“. Häufig erlebe ich (leider), dass der Grat zwischen dem freien Angebot und der doch sehr gewünschten „Inanspruchnahme“ eines Coachings ein recht schmaler ist.

 

4. Und Sie dürfen immer dazu lernen!

 

Entlang des sokratischen Grundsatzes „Ich weiß, dass ich nicht weiß“, dürfen Sie auch als Coach in jedem einzelnen Gespräch etwas für Ihre Weiterentwicklung der Gesprächsführung tun. Sie können sich selbst beobachten und sich nach jedem Gespräch fragen, was Sie gerade eben wieder dazu gelernt haben. Meine Erfahrung ist: Nur wer sich bezüglich des Lernens aufmerksam beobachtet, wird auch bewusst lernen.

 

>> Jetzt mehr lesen: in LO 84 "Haben Sie das Zeug zum Coach ?".

 

BESTELLUNG PRINT - Ausgabe EUR 29 

BESTELLUNG PDF - Ausgabe EUR 19  

BESTELLUNG LO JAHRESABO PRINT (6 Ausgaben) - EUR 119

BESTELLUNG LO JAHRES-APP-ABO (6 Ausgaben) - EUR 59

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

RSS Feed

Das neueste Statement von Sonja Radatz kommt alle 2 Wochen automatisch zu Ihnen.

Sichern Sie sich jetzt die automatische Information zu jedem Eintrag.

jetzt abonnieren

Melden Sie sich an

Um Kommentare zu den Einträgen machen zu können ist es notwendig, dass Sie am System angemeldet sind. Haben Sie noch keinen Account, dann registrieren Sie sich doch