Hat die klassische Betriebswirtschaftslehre versagt?

von Sonja Radatz

 


lo89cover singleHat die klassische Betriebswirtschaftslehre versagt?
Oder stimmt unser Führungs- und Management-Verständnis, aber wir wenden es nur nicht „richtig“ an – wir müssen nachbessern, ergänzende Tools entwickeln, „mehr dessen“ tun?

1. Es lebe der Taylorismus! Oder?
Die Erfahrung der vergangenen 50 Jahre hat uns gezeigt, dass wir trotz aller Optimierungen unserer guten alten Betriebswirtschaftslehre den Turnaround nicht geschafft haben:
Es fehlen da und dort die Ergebnisse. In der Folge gehen Unternehmen und ganze Branchen in Konkurs. Und es werden noch mehr werden.
Warum? Aus meiner Sicht besteht eine zentrale Erklärung in unserem Führungs- und Management-Verständnis. Wir sind immer noch (immer noch!) mitten im Taylorismus. Wir haben nie aufgehört, im Taylorismus zu sein. Und was das Schlimmste aus meiner Sicht ist: Offensichtlich will sich niemand meiner Kollegen mit der Aufhebung der Prämissen rund um unser Grundverständnis des Wirtschaftens beschäftigen. Das ist schade. Sehr schade. Denn wenn wir in einer Sackgasse unterwegs sind, nutzt es uns nicht, den Randstein mit Blümchen zu behübschen. Dann sollten wir umdrehen und einen neuen Weg wählen. Das sind wir unserem Leben schuldig.

2. Taylorismus: Ein tolles Konzept – allerdings für das letzte
Jahrhundert.
Zu einer Zeit, als das tayloristische Denken (Taylor, 1912; 2004) erfunden wurde, war die Welt noch in Ordnung: Es ging darum, industrielle Produkte möglichst kostengünstig herzustellen. Der Fokus war dabei auf der Herstellung – ein faszinierendes Prozesserlebnis, das bis ins Detail gestaltet und optimiert wurde. Gedacht werden musste dabei auf einer ausführenden Ebene nicht; nein, vielmehr sollte gar nicht gedacht werden.
Und so wurde eine Aufbau- und Ablauforganisation sowie ein Führungs- und Managementverständnis geschaffen, die für die damaligen Verhältnisse – lokaler Wirkungsradius, stabile Märkte, langfristige Veränderungswellen – durchaus passend und ausreichend war. Und nicht zuletzt war dieser Management-Ansatz eine logische Weiterführung des Denkens jener protestantisch-schottischen Familien, die um 1870 nach Pennsylvania kamen und sich dort niederließen (Wetzel, 2015). Unser Management-Denken, das vollständig auf Planung und Kontrolle aufbaut (Wetzel, 2015) ist unverrückbar gleich geblieben.

3. Und der Taylorismus feiert weiter… bis zum Morgengrauen
Allerdings hat sich unsere Welt in den vergangenen hundert Jahren erheblich verändert. Macht aber nichts, denn an den Universitäten, in den Unternehmen und in den Betriebswirtschaftslehre-Büchern feiert der Taylorismus weiterhin lautstark seinen Erfolg. Und so hat sich ein gewisser Automatismus rund um das „Scientific Management“, die Prozesssteuerung von Arbeitsabläufen, entwickelt, aus dem wir mit unserem Denken gar nicht mehr herauskommen: Begriffe wie „hierarchische Führung“, „Trennung von Planung und Ausführung“, „präzise Ausführungsanleitungen“ sowie „Geld als Motivationsfaktor“ sind für uns so selbstverständlich geworden, dass wir ohne sie gar nicht mehr auszukommen glauben.
Das Management Board legt „Ziele“ fest, macht fröhlich Strategien und Budgets, gestaltet Prozesse und greift unbeschwert über mehrere Hierarchieebenen auf alle Mitarbeiter zu, um ihnen diese oder jene Aufgabe zu geben oder Prozessverantwortungen zu übertragen, „konstruktives Feedback“ zu geben und jährlich das Mitarbeitergespräch zu absolvieren und die Boni auszuzahlen.
Kommt Ihnen das alles bekannt vor?

 

lo89cover single>> Jetzt mehr lesen: in LO 89 "Most wanted: Results".

 

BESTELLUNG PRINT - Ausgabe EUR 28,99

BESTELLUNG PDF - Ausgabe EUR 18,99

BESTELLUNG LO JAHRESABO PRINT (6 Ausgaben) - EUR 119,99

BESTELLUNG LO JAHRES-APP-ABO (6 Ausgaben) - EUR 59,99

 


 

Audio Lehrgang "LebensWert gestalten"

NEU von Sonja Radatz

 

audiolehrgangGestalten Sie Schritt für Schritt Ihr Leben so, wie Sie es sich verdient haben – und wie Sie es sich immer schon erträumt haben. Der exklusive Hörlehrgang, praktisch zum Mitnehmen zur Arbeit, in den Urlaub oder ins Wochenende!

 

Box mit 12 kompakten CD's um EUR 490 BESTELLUNG

Podcast mit 12 Stunden für Smartphone/Pad um EUR 390 BESTELLUNG

 


 

Personal Mini Coach

NEU von Sonja Radatz

 

minicoachBereinigen Sie laufend Ihr Leben von all dem Unrat, der Ihnen nichts bringt – und reichern Sie es fokussiert mit all den Zutaten an, die Sie brauchen, um ein nachhaltig erfülltes Leben zu leben!
Als Personal Mini Coach kommt Sonja Radatz persönlich per Youtube-Video jeden Freitag mit einem neuen Praxis-Tool plus konkreter Umsetzungs-Exercise zu Ihnen, um zu sichern, dass Sie auf Ihrem persönlichen Weg bleiben.

 

Im Abo um nur EUR 29 pro Monat oder EUR 319 pro Jahr!  BESTELLUNG

 


 

Buch: Gestalten Sie. Sonst werden Sie gestaltet!

NEU von Sonja Radatz

 

Gestalten Sie. Sonst werden Sie gestaltetErfahren Sie, wie Sie sichern, dass Ihr Leben etwas mit Ihnen zu tun hat.

Buch 209 Seiten, EUR 20,60

 

 

Buch Bestellung frei Haus BESTELLUNG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

RSS Feed

Das neueste Statement von Sonja Radatz kommt alle 2 Wochen automatisch zu Ihnen.

Sichern Sie sich jetzt die automatische Information zu jedem Eintrag.

jetzt abonnieren

Melden Sie sich an

Um Kommentare zu den Einträgen machen zu können ist es notwendig, dass Sie am System angemeldet sind. Haben Sie noch keinen Account, dann registrieren Sie sich doch