Leben Sie Ihr Optimalszenario?

von 10. Dezember 2013

blog-ideal
Ernst E. Albrecht/ www.pixelio.de

Ihr Optimalszenario – das ist die Vielzahl an Facetten, die Ihr optimales Leben insgesamt ausmachen. Es muss nicht reduziert, nicht eingeschränkt, nicht priorisiert werden.

Sondern es darf einfach gelebt werden. Jeden Tag!

Oder wollen Sie tatsächlich Ihr Leben auf morgen verschieben?

 

 

 

 

Leben Sie schon oder träumen Sie noch?

Optimalszenarien wollen gelebt und nicht geträumt werden. Sonst laufen wir unserem Leben jeden Tag hinterher. Und das hat sich Ihr Leben doch nicht verdient.

Das Optimalszenario leben heißt: Zu wissen, welche Äpfel an Ihrem „Optimalbaum“ hängen und den ganzen Baum in seiner Pracht jeden Tag voll zu genießen – so, dass Sie den Tag abends auf einer Skala von 0 – 10 auf einer 10 bewerten (wenn 0 für „gar nicht leben“ und 10 für „voll und ganz leben“ steht).

Und wie geht das?

Dafür ist meiner Erfahrung nach ein wenig Planung notwendig: Sie sollten schon am Vorabend überlegen, wie Sie den kommenden Tag auf einer glatten 10 erleben: Was Sie dafür tun. Und was Sie weglassen sollten. Und natürlich auch, was Sie anders tun können.

Mehr darüber…

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

RSS Feed

Das neueste Statement von Sonja Radatz kommt alle 2 Wochen automatisch zu Ihnen.

Sichern Sie sich jetzt die automatische Information zu jedem Eintrag.

jetzt abonnieren

Melden Sie sich an

Um Kommentare zu den Einträgen machen zu können ist es notwendig, dass Sie am System angemeldet sind. Haben Sie noch keinen Account, dann registrieren Sie sich doch