Erfolgssicherung! Und wer liebt Ihr Unternehmen?

von 13. Januar 2014

blog-erfolgssicherung 
Gabi S/ www.pixelio.de

Hat Ihr Unternehmen Fans? Richtig viele? Das ist gut – denn sonst ist das Unternehmen tot, behaupte ich: Unternehmen, die nicht geliebt und gebraucht werden, haben keine Chance zu überleben. Zu business-fern gedacht? Willkommen in der Gegenwart und Zukunft, ist meine klare Stellungnahme dazu.

 Zentrale Frage: Und wer liebt Ihr Unternehmen?

Wer liebt Ihr Unternehmen? Wer verteidigt es gegenüber anderen, gewinnt weitere Fans, forciert Verbesserungen und Change, gibt Ihnen laufend konstruktives Feedback, sorgt dafür, dass das Unternehmen im Gespräch bleibt, kauft „automatisiert“ und ohne mühsame Nachverhandlung und Reklamationen Ihre Produkte und Leistungen?

Und: Haben Sie von diesen Fans genügend, um nachhaltig zu überleben, nachhaltig erfolgreich zu sein?

Zentrale Aufgabe: Fans gewinnen – Fans erweitern

Wer Fans haben will, wird es sich zum Ziel machen, Fans zu gewinnen und die Fan Community sukzessive und gezielt zu erweitern. Dafür braucht es meiner Erfahrung nach Kreativität, Innovation Hand in Hand mit dem Kunden und nachhaltigen Beziehungsaufbau. Es gibt also etwas zu tun. Immer. Und zuallererst sollte der Fokus da sein. Sonst geht das Unternehmen jeden Tag ins Nirgendwo!

Zentrale Falle: Preis

Wenn Sie für nichts geliebt werden, als für Ihren Preis, steht aus meiner Sicht das Signal auf Rot und Sie haben echten Handlungsbedarf: Denn der Preis als Differenzierungsmerkmal ist gerade in Hochpreisländern äußerst gefährlich, schafft er doch eine Spirale nach unten, die irgendwann nicht mehr gebremst werden kann – und auf Kosten zentraler Qualitäten das Unternehmen über kurz oder lang ins Aus stellt.

 

ð       Kostenlos: „Weiterdenken“ Newsletter mit den besten Artikeln Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ð     Relationale Unternehmensbegleitung: Sicherung des Zukunftserfolgs. Mehr auf www.irbw.net oder am besten gleich persönlich: Sonja Radatz, +43 699 11 45 48 04 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

RSS Feed

Das neueste Statement von Sonja Radatz kommt alle 2 Wochen automatisch zu Ihnen.

Sichern Sie sich jetzt die automatische Information zu jedem Eintrag.

jetzt abonnieren

Melden Sie sich an

Um Kommentare zu den Einträgen machen zu können ist es notwendig, dass Sie am System angemeldet sind. Haben Sie noch keinen Account, dann registrieren Sie sich doch